Massage mit den Füßen

P E R P E D E S

* FUSSMASSAGE aus Kerala

Ayur­veda ist eine Wis­sen­schaft, älter als 5000 Jahre, die sich mit allen Berei­chen des Lebens aus
–ein­an­der­setzt und die Wege sucht, jedem Men­schen, ganz indi­vi­du­ell, zu einem lan­gen, gesun­den
Leben zu ver­hel­fen – u.a. mit sehr ver­schie­de­nen For­men der Massage..

Kerala Fuss­mas­sage :Der The­ra­peut arbei­tet hier mit sei­nen Füßen und dem Kör­per­ge­wicht,
was, ähnlich der Thai-Massage – einen unend­lich inten­si­ven Druck erzeugt. Alte, tief­sit­zende
Ver­span­nun­gen kön­nen so in weni­gen Sit­zun­gen ver­schwin­den. Ener­gieblo­cka­den, die auf Dauer
zu Schmer­zen füh­ren, wer­den gelöst. Der Kör­per wird fle­xi­bel, das Gewebe gelo­ckert .
Mann / Frau steht – und geht wie­der auf­recht durchs Leben.

TERMINE : immer Sams­tags – nur nach Vor­an­mel­dung
ORT : Ganz­heit­li­ches Hei­lungs­zen­trum­R­ein­heim — Zeil­hard, Gold­grund­ring 18
DAUER : ca. 1,5 Stun­den
Preis : auf Anfrage

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://taranadi.de/?page_id=16